Aborigines
1996
Infos

Aborigines in Maningrida-Community West Arnhemland Australia
Latitude -12 04′ 00“ // Longitude 134 16′ 00“

Eine der abgelegenen Landstriche in Australien. Damals, als  ich 1996 dort zu Besuch war, begegneten mir z.T. indigene Leute welche noch nie einen Weissen gesehen hatten. Unsere Gastgebein, die Tochter des Stammesoberhauptes, stellte uns die komplette Community vor.
Alle Mitglieder des Stammes in Maningrida wurden als Brothers and Sisters vorgestellt. Es dauerte eine Weile bis ich herausfand, dass nicht unbedingt Blutsverwandschaft zu dieser Definition geführt hat.  Alle waren einfach ein Mitglied eines einzigen Kollektivs!

Am Rande der Zivilisation existierte doch tatsächlich ein TV und ein Videorecorder.
Fast die ganze Community versammelte sich an diesem Abend vor einer kleinen Veranda eines Wellblech-Verschlages der als Haus diente.  Auf der lotterigen Veranda stand der kleine Röhrenfernseher. Wir sassen auf Decken am Boden und schauten am Arsch der Welt (aus meiner Sicht) doch tatsächlich „Forrest Gump“ – ein Erlebnis der besonderen Art der Verbindung.
Jetzt, 20 Jahre später — kommt Hip Hop via Sozialmedia aus diesem Teil der Erde — LINK

Analoge 6×6-Mittelformat-Negativfilm-Aufnahmen

 

Scrollen um neues Projekt zu laden
Oberes Heiti